Mittwoch, 15. Januar 2014

Personenstufe

Ich höre in den letzten Wochen (wieder) Rollenspielpodcasts, im Speziellen natürlich Shadowrun Podcasts. Es gibt einige und ich komme leider nicht dazu, bei allen auf dem Laufenden zu bleiben. Regelmäßig höre ich vor allem den neuen deutschen Podcast Shadowtalkers - wobei hier "regelmäßig" nicht ganz zutrifft, aktuell gibt es nur eine Folge... Wann kommt endlich die nächste?! - und The Arcology Podcast. Bei diesem habe ich gerade die aktuelle Folge 15 durch und bin wie nach der ersten Folge begeistert über die angenehme Art der beiden Gastgeber (Vox und Mr. Johnson, soweit ich das bisher zwischen den Zeilen raus gehört habe ein Ehepaar mit Kindern, das zusammen Shadowrun 5 und Shadowrun Returns spielt) wie auch über die absolut professionelle Produktion. Letzteres war gerade in der Neujahrsfolge zu hören, wo die Macher von Hidden Grid und Critical Glitch mit meinem beiden Lieblingen zusammen eine Sendung aufgezeichnet haben.


Aber ich wollte auf etwas anderes hinaus. Folge 15 beschäftigte sich mit dem Erstellen von NSCs oder auch SLCs (Spielleitercharaktere - Ich bin neulich über diesen Begriff gestolpert und will ihn in Zukunft auch zu meinem machen, weil ich der Meinung bin, dass es zu meinem Stil passt). In dem Zusammenhang habe ich natürlich ein wenig darüber reflektiert, wie ich SLCs erstelle und nutze und dabei fiel mir etwas auf... Vermutlich machen das viele Shadowrun Spielleiter bewusst oder unbewusst ähnlich, aber ich verwende tatsächlich häufig Personenstufen. Das ist im Grunde so etwas wie eine Gerätestufe für eine Person. Alle (wichtigen) Eigenschaften der Person lassen sich mit einer Zahl abbilden und damit ist das zumindest wertetechnisch eine recht schmale Person. Ein paar Beispiele gefällig?

Ein Wachmann Stufe 4. Alle wichtigen Werte (Attribute und Fertigkeiten) beherrscht dieser auf 4, so dass ich im Grunde alle Proben mit einem Würfelpool von 8 mache (+Ausrüstung). Fertig. Das gleiche gilt für einen Informanten der Stufe 4 oder einem Verkäufer oder Türsteher oder... oder... oder...

So bahnbrechend ist das nicht, aber wenn ich bedenke, wie viele Werte und Abhängigkeiten bei Shadowrun 5 zu einem SLC oder einer Begegnung gehören, finde ich es äußerst entspannend, dass ich es mitunter einfach auf einen Wert herunter brechen kann. Ab jetzt bewusst.



Keine Kommentare:

Kommentar posten