Montag, 1. Juni 2015

In der Tabuzone

Die Teilzeithelden wurden eingeladen, an einem Online-Symposium über Tabuthemen im Rollenspiel teilzunehmen und als einer drei Redakteuere aus dem Bereich "Visuell-Akustische-Medien" nahm ich daran teil.

Das klingt jetzt unglaublich geschwollen. Im Grunde lud Das Reh über das Forum Nerdpol sowie soziale Netzwerke zu einer Online-Gesprächsrunde mit dem Thema "Sex, Schläge, schlimme Dinge! - Tabuthemen RPG" ein.

Das ist nicht wirklich mein Thema, da ich die typischen Tabus in meiner Runde im Grunde komplett weglasse. Und ich habe nicht das Gefühl, das unseren Runden etwas wesentliches fehlt. Dennoch habe ich mich im Vorwege ein wenig mit dem Thema auseinander gesetzt, über eigene Tabus reflektiert und die Texte aus dem Karneval der Rollenspielblogs vom April 2014 gelesen.

Und dann mit anderen darüber gesprochen. Seht und hört selbst...


Keine Kommentare:

Kommentar posten