Mittwoch, 19. März 2014

Intermission

Ich habe gerade sehr viel um die Ohren und bastele an viel zu vielen Dingen gleichzeitig, dass ich schon viel zu lange hier nichts mehr veröffentlicht habe. Das wird die kommenden Tage nachgeholt.

Ein kleiner Ausblick:
  • Ich bastele an einem Beitrag zu einem besonderen Underdog: Dem Privatdetektiven.
  • Auf der Drachenzwinge gibt es wieder einen Wettbewerb und ich habe meinen Beitrag schon vor Wochen eingereicht. Nun habe inzwischen einigen Optimierungsbedarf gefunden und will die optimierte Version noch vor dem Annahmeschluss Ende kommender Woche durch haben.
  • Ich konsumiere im Moment mehr als ich hier produziere, zum Beispiel Shadowrun Podcasts. Zu dem, was ich heute gerade gehört habe, will ich die Tage auch noch etwas schreiben - Vorteile bei Shadowrun 5.
  • Es kam der Wunsch auf zu dem Einseiter Never play on patch day! eine etwas ausführliche Version zu verfassen. Ist in Arbeit, wenn auch nicht sonderlich fortgeschritten.
  • Zudem gibt es eine Reihe von älteren Geschichten, die ich gerne mal als Einseiter veröffentlichen würde und da arbeite ich auch immer mal wieder dran.
Den größten Teil meiner Kapazitäten nehmen derzeit Familie und Beruf ein, ein wenig aber auch andere spannende Projekte abseits von Shadowrun sowie meine aktuelle Rollenspielkampagne auf der Drachenzwinge. Ich bitte Euch also noch im ein wenig Geduld für kommende spannende Beiträge.

Kommentare:

  1. Na gut...dann muss ich eben noch warten :) Geguckt wird aber regelmäßig!

    AntwortenLöschen
  2. Bin gespannt auf die Beschreibung des Privatdetektiven...
    VG
    Jörg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Fomori Luke Lens (Onkel Gelati) war vermutlich "unser" erster Privatschnüffler... Hihihi

      Löschen