Donnerstag, 24. September 2015

Rick Future Rollenspiel

Gleich vorweg: Es wäre schön, aber das gibt es (noch) nicht. Rick Future ist einer der drei (bis vier) Protagonisten aus dem gleichnamigen Hörspiel von Sven Matthias, das kostenlos auf den verschiedensten Formaten zu hören ist und seinen Ursprung augenscheinlich bei Hoerspielprojekt.de hat. Das Hörspiel ist ein Ohrenschmaus - auch für jene, die von Oliver Dörings Arbeit verwöhnt sind.

 


In der inzwischen 18 Folgen umfassenden Serie geht es um den heimatlosen Raumtrotter Rick Future und seine Begleiter, die auf einem Raumschiff durch die Milchstrasse gleiten und eine Reihe von Abenteuern zu bewältigen haben. Diese Abenteuer sind zwar jeweils einzelne Geschichten, folgen aber auch einem großen Hintergrund-Handlungsstrang, der eine Reihe spannender Wendungen erlebt. Dabei wirken Rick und seine Mannschaft ein wenig wie eine Mischung aus Captain Future und Firefly und der Hintergrund erinnert mich ein wenig an Titan A.E..

Der Hintergrund des "Rickiversums" wächst mit jeder Folge und inzwischen vermutlich auch mit den drei Romanen um Garlyn, der (ich glaube) ab der dritten Staffel der Hörspielserie (Folge 13 bis 18) Teil der Mannschaft der Eric wird. Ich habe die Bücher noch nicht gelesen (oder gehört), habe es mir aber vorgenommen. Und dann ist da noch ein Point&Click-PC-Abenteuer in arbeit...

Wo ich in letzter Zeit eine Reihe toller Bilder der Protagonisten sowie einiger Figuren aus den Geschichten gesehen habe, die modern und ansprechend gezeichnet sind, frage ich mich, ob man das Universum nicht mal bespielen könnte. +Andreas G Schramm kam auf die naheliegende Idee, das mal mit Savage Worlds auszuprobieren.

Jetzt werde ich mich einfach Stück für Stück ein weiteres Mal durch die Folgen arbeiten und ein paar Hintergrundinfos zu den Figuren, Rassen und Schauplätzen rausschreiben. Und mir das englische Science Fiction Companion zulegen (die deutsche Version braucht wohl noch ein wenig).

Mal sehen, ob ich irgendwann von Erfahrungen berichten kann.

Kommentare:

  1. Sehr cool. Ich mag die Reihe auch, mein Mitpodcaster hatte schon mehrere Gastrollen dort.

    AntwortenLöschen
  2. Und was ich völlig vergessen habe: Da ist noch der großartige Soundtrack von Tim Gössler (http://www.rick-future.de/soundtrack-uebersicht/). Und in den Podcasts zur Serie werden immer wieder verschiedene Hintergründe näher vorgestellt. Also auf jeden Fall eine wichtige Quelle für ebentuelle Rollenspiel-Ambitionen (die ich nur bedingt plane... http://www.hoer-talk.de/threads/neuigkeiten-aus-dem-rick-future-universum.4729/page-95).

    AntwortenLöschen