Freitag, 7. August 2015

#RPGaDAY2015 - 7 - Bevorzugtes kostenloses Rollenspiel

Der Monat August steht im Zeichen von #RPGaDAY2015 und so gibt es jeden Tag einen Beitrag von mir, der sich mit einer der 31 Fragen beschäftigt. Mehr über die Hintergründe und den Initiator findet sich hier.



Favourite free RPG

Ich habe die vergangenen Tage über oder auch in früheren Beiträgen schon eine Reihe von guten kostenlosen Rollenspielen erwähnt, die ein Szenekenner natürlich alle kennt. Allen voran Fate (Turbo, Core, Free und 2-Go) sowie die Spiele der Slay-Engine (Dungeonslayers, Gammaslayers, Zombieslayers, Starslayers und alle anderen, die ich nicht auf dem Radar habe).

Dann sind da natürlich auch noch andere Spiele, über die ich einiges gelesen habe, mit denen ich mich aber selber bisher nie aber näher beschäftigen können, wie zum Beispiel NIP'AJIN, Space Pirates oder digital_shades. Nur ein paar Namen von Spielen, bei denen ich überzeugt bin, das sie mehr Interesse verdienen, als ich ihnen (im Moment) entgegen bringen kann.

Wenn ich aber an das kostenlose Rollenspiel denke, bei dem ich den meisten Spaß (als Spieler) hatte, dann ist es Lady Blackbird. Auf wenigen Seiten enthält dieses Rollenspiel einfache Regeln, eine Handvoll potentieller Helden, eine attraktive Welt, sowie ein mitreissendes Abenteuer. Es ist eigentlich ein Abenteuer mit vorgefertigten Helden, um das herum die wenigen Regeln erklärt werden, die ihrerseits dem Solar System Rollenspiel entnommen sein sollen. Der nur ein wenig angerissene Hintergrund lässt vor meinem inneren Auge allerdings eine ganze Kampagne entstehen, die man in den Weiten des "wild blue yonder" verbringen kann.

Wer es nicht kennt, sollte auf jeden Fall einen Blick riskieren und sich eine Spielrunde organisieren.


Kommentare:

  1. Antworten
    1. Wenn mal wieder Kapazitäten übrig sind. Vermutlich muss ich vorher ordentlich Starslayers gespielt haben, um wieder Fahrt auf ehmen zu können.

      Löschen